Schülerpraktikum

Reinschnuppern und überraschen lassen

Ein Praktikum ist ein guter Weg um den passenden Beruf zu finden. Für interessierte Schülerinnen und Schüler ist es daher möglich, zur beruflichen Orientierung ein Praktikum bei einem Amtsgericht, Landgericht oder bei einer Staatsanwaltschaft zu absolvieren.

Bei einem Praktikum können Sie

Bei Interesse informieren Sie sich bitte unmittelbar bei dem Gericht oder der Staatsanwaltschaft Ihrer Wahl. Es empfiehlt sich, dort zunächst vorab telefonisch mit der Geschäftsleiterin oder dem Geschäftsleiter die Möglichkeit eines Praktikums und die Einzelheiten der Bewerbung zu erfragen. Die entsprechenden Anschriften und Telefonnummern der Gerichte finden Sie unter »Gerichte des Bezirks«. Die Anschriften und Telefonnummern der Staatsanwaltschaften Frankenthal (Pfalz), Kaiserslautern, Landau in der Pfalz und Zweibrücken entnehmen Sie bitte den entsprechenden Internetseiten.


Praxisbezogene und theoriebegleitete Ausbildung

Erforderliche Schulbildung:
Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand
Ausbildungsdauer: 2 Jahre und 2 Monate

Duales Studium an der Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen und praktische Ausbildung

Erforderliche Schulbildung:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Duales Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim und praktische Ausbildung

Erforderliche Schulbildung:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Praktische Ausbildung und fachtheoretischer Lehrgang

Erforderliche Schulbildung:
Qualifikation der Berufsreife

Noch unentschlossen?
Informieren Sie sich jetzt über Ihre Karriere bei uns!